• Geführte Abenteuer-Rundreise zu den Highlights
Uganda Explorer

Geführte Abenteuer-Rundreise zu den Highlights

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
07.Jan - 21.Jan 2.907,- Euro a.A.
21.Jan - 04.Feb 2.907,- Euro a.A.
04.Feb - 18.Feb 2.907,- Euro a.A.
18.Feb - 04.Mär 2.907,- Euro a.A.
04.Mär - 18.Mär 2.907,- Euro a.A.
18.Mär - 01.Apr 2.907,- Euro a.A.
01.Apr - 15.Apr 2.907,- Euro a.A.
15.Apr - 29.Apr 2.907,- Euro a.A.
29.Apr - 13.Mai 2.907,- Euro a.A.
13.Mai - 27.Mai 2.907,- Euro a.A.
27.Mai - 10.Jun 2.907,- Euro a.A.
10.Jun - 24.Jun 2.907,- Euro a.A.
24.Jun - 08.Jul 3.027,- Euro a.A.
08.Jul - 21.Jul 3.027,- Euro a.A.
22.Jul - 04.Aug 3.027,- Euro a.A.
05.Aug - 18.Aug 3.027,- Euro a.A.
19.Aug - 01.Sep 2.907,- Euro a.A.
02.Sep - 15.Sep 2.907,- Euro a.A.
16.Sep - 29.Sep 2.907,- Euro a.A.
30.Sep - 13.Okt 2.907,- Euro a.A.
14.Okt - 27.Okt 2.907,- Euro a.A.
27.Okt - 10.Nov 2.907,- Euro a.A.
11.Nov - 24.Nov 2.907,- Euro a.A.
25.Nov - 08.Dez 2.907,- Euro a.A.
09.Dez - 22.Dez 2.907,- Euro a.A.
  • Zusatzpreise

    Gorilla Permit (vor Ort zu zahlen) 600,- US $

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Uganda Explorer - Geführte Abenteuer-Rundreise zu den Highlights
Höhepunkte: 
  • Geführte Rundreise in einer Gruppe mit max. 13 Teilnehmern
  • Naturnahes Busch-Camping in geräumigen Canvas-Zelten
  • Artenvielfalt im Lake Mburo National Park
  • Begegnung mit den seltenen Berggorillas im Bwindi Impenetrable National Park
  • Pirschfahrten durch den Queen Elizabeth National Park
  • Wanderung durch die Kyambura Schlucht mit der Möglichkeit auf Schimpansen zu treffen
  • Erkundung der Murchison Falls
  • Besuch des Ziwa Nashorn Schutzgebietes

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy Klasse
  • Unterbringung in den genannten Unterbringungen Basis Doppelzimmer/-zelt
  • Safari mit min. 4 max. 13 Reiseteilnehmern im Expeditionstruck mit englischsprachigem Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Mahlzeiten lt. Programm
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Gorilla Permit USD 600,-
  • Persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten
  • Schlafsack
  • Visagebühren Uganda USD 50,-
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Uganda

Abflug von Deutschland über Amsterdam nach Entebbe. Ankunft am Abend und Transfer zur Lodge.

Cassia Lodge (ÜF)

2. Tag: Kampala – Lake Mburo Nat. Park

Der Lake Mburo National Park in Uganda ist für seine Artenvielfalt und seine zahlreichen Flusspferde bekannt

Heute beginnt Ihre Safari. Besuch eines traditionellen Marktes. Am Nachmittag Ankunft im Lake Mburo National Park der bekannt ist für seine Artenvielfalt und seine zahlreichen Flusspferde.

Campingübernachtung (HP)

3. Tag: Bwindi Impenetrable National Park

Tierbeobachtungsfahrt oder -wanderung im National Park bevor Sie über eine landschaftlich schöne Strecke vorbei an traditionellen Dörfern den Bwindi Impenetrable National Park erreichen. Seit 1994 ist der Park auf der UNESCO-Liste des Weltnaturerbes verzeichnet er beheimatet die Hälfte der noch existierenden Berggorilla Population.

Campingübernachtung (VP)

4. und 5. Tag: Bwindi - Gorilla Trek

Das absolute „Highlight“ dieser Tour ist die Begegnung mit den seltenen Berggorillas. In kleinen Reisegruppen und mit einem einheimischen Ranger geht es zu Fuß an einem der beiden Tage hinauf in den Regenwald. Mit etwas Glück entdecken Sie schon bald die ersten Berggorillas.

Campingübernachtung (VP)

6. und 7. Tag: Queen Elizabeth National Park – Ishasha

Erleben Sie Uganda naturnah und authentisch bei einer Campingsafari

Sie verlassen die Berg- und Waldlandschaft und erreichen die Savannen des Queen Elizabeth National Parks. Die nächsten beiden Tage stehen ganz unter dem Zeichen Tierbeobachtungsfahrten durch die Savanne.
Die Gegend von Ishasha ist bekannt für seine großen Baumlöwen.

Campingübernachtung (VP)

8. Tag: Queen Elizabeth National Park – Schimpansen

Pirschfahrten durch den Queen Elizabeth National Park

Weiterreise durch den Park bis in den Maramagambo Forest. Am Nachmittag erreichen Sie die Kyambura Schlucht. Wanderung mit einem einheimischen Ranger in die Schlucht. Hier treffen Sie mit etwas Glück auf eine zahme Schimpansen-Familie.

Campingübernachtung (VP)

9. Tag: Rwenzori Mountains

Entdecken Sie unzählige Affenarten in der Gebirgswelt der Rwenzori Mountains in Uganda

Nach einer frühmorgendlichen Erkundungstour zu Fuß, setzen Sie Ihre Reise bis zum Rwenzori-Gebirge fort. In der Gebirgswelt leben unzählige Tierarten, die teils bis in die Gipfelregionen vordringen.
Nach Ankunft wird das Camp wird das Camp an einem Community Center aufgebaut. Am Nachmittag werden die umliegenden Dörfer zu Fuß erkundet.

Campingübernachtung (VP)

10. und 11. Tag: Murchison Falls / Nil

An den imposanten Murchison Falls in Ruanda fällt der Nil etwa 40 m tief in das Rift Valley hinab

Früh morgens unternehmen Sie eine Wanderung mit einem einheimischen Ranger und treffen mit etwas Glück auf eine zahme Schimpansen-Familie. Am Nachmittag erfolgt die Weiterfahrt zu den Murchison Falls, hier fällt der Nil 40 m tief in das Rift Valley hinab. Sie erkunden die Wasserfälle und fahren dann flussabwärts, überqueren den Nil und fahren in den Nordteil des Parks wo Sie die Tierwelt bei Pirschfahrten erleben.

Campingübernachtung (VP)

12. Tag: Ziwa Nashorn Sanctuary

Am Morgen geht es mit dem Boot (wasserstandabhängig) auf dem Nil flussabwärts. Unterwegs können Sie die Tierwelt vom Wasser aus erkunden und mit etwas Glück den seltenen „Shoebill“ Storch sehen. Anschließend Weiterreise in das Ziwa Nashorn Schutzgebiet. Hier werden Nashörner für die Auswilderung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet.

Campingübernachtung

13. Tag: Jinja

Am Morgen besteht die Möglichkeit zu einem Nashorn-Tracking (optional). Weiterreise nach Jinja, zum Adrift Camp. Am Abend Besuch eines lokalen Restaurant (optional).

Campingübernachtung (VP)

14. Tag: Rückflug

Die Safari endet nach dem Frühstück. Auf Anfrage besteht die Möglichkeit an einer optionalen White Water Rafting Tour auf dem Nile River teilzunehmen. Für Reisende die gerne einen Tag verlängern wollen besteht die Möglichkeit an einem lokalen Community Projekt teilzunehmen (optional). Am Abend Transfer nach Entebbe und Abflug nach Amsterdam.

15. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft in Amsterdam am Morgen und Weiterflug nach Deutschland.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88