• Machen Sie einzigartige Safaris in den wunderschönen Nationalparks Ugandas
Uganda – Wildnis pur

Privatsafari zu den Highlights Ugandas

Privatsafari - Kategorie Standard

Basis 6 Per. DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 6,437,- Euro 802,- Euro
01.Apr - 31.Mai 5,800,- Euro 649,- Euro
01.Jun - 31.Okt 6,437,- Euro 802,- Euro
01.Nov - 30.Nov 5,800,- Euro 649,- Euro
01.Dez - 31.Dez 6,437,- Euro 802,- Euro
Basis 5 Per. DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 6.618,- Euro 802,- Euro
01.Apr - 31.Mai 5.975,- Euro 649,- Euro
01.Jun - 31.Okt 6.618,- Euro 802,- Euro
01.Nov - 30.Nov 5.975,- Euro 649,- Euro
01.Dez - 31.Dez 6.618,- Euro 802,- Euro
Basis 4 Per. DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 6.884,- Euro 802,- Euro
01.Apr - 31.Mai 6.241,- Euro 649,- Euro
01.Jun - 31.Okt 6.884,- Euro 802,- Euro
01.Nov - 30.Nov 6.241,- Euro 649,- Euro
01.Dez - 31.Dez 6.884,- Euro 802,- Euro
Basis 3 Per. DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 7.331,- Euro 802,- Euro
01.Apr - 31.Mai 6.688,- Euro 649,- Euro
01.Jun - 31.Okt 7.331,- Euro 802,- Euro
01.Nov - 30.Nov 6.688,- Euro 649,- Euro
01.Dez - 31.Dez 7.331,- Euro 802,- Euro
Basis 2 Per. DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 8.252,- Euro 802,- Euro
01.Apr - 31.Mai 7.577,- Euro 649,- Euro
01.Jun - 31.Okt 8.252,- Euro 802,- Euro
01.Nov - 30.Nov 7.577,- Euro 649,- Euro
01.Dez - 31.Dez 8.252,- Euro 802,- Euro

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 15.Aug 115,- Euro
  • Zusatzpreise

    Gorilla Permit derzeit: 600,- US $

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Uganda – Wildnis pur - Privatsafari zu den Highlights Ugandas
Höhepunkte: 
  • Privatsafari im 4x4 Allradfahrzeug
  • Unterbringung in komfortablen und exklusiven Lodges
  • Safaris im Lake Mburo National Park
  • Begegnung mit den beeindruckenden Berggorillas im Bwindi Impenetrable National Park
  • Tierbeobachtungsfahrten im Queen Elizabeth National Park
  • Waldelefanten im Kibale Forest National Park
  • Erkundung der Murchison Falls
  • Bootsfahrten auf den Wasserläufen rund um das Victoria-Nildelta
  • Besuch des Ziwa Nashorn Schutzgebietes

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy Klasse
  • Unterbringung in den genannten Hotels/Lodges auf Basis Doppelzimmer
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Privatsafari im 4x4 Allradfahrzeug mit englischsprachigem Driver/Guide ab/bis Kampala
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke, Trinkgelder
  • Visagebühren Uganda US$ 50,-
  • Gorilla Tracking Permit ca. US$ 600,-
  • Chimpanzee Tracking Permit ca. US$ 150,-
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Uganda

Am Morgen Abflug über Amsterdam nach Entebbe. Ankunft am Abend und Transfer zum Guesthouse in Entebbe.

Boma Guesthouse (ÜF)

2. Tag: Lake Mburo Nationalpark

Abholung durch Ihren privaten Driver/Guide und Beginn der Privatsafari im 4x4-Fahrzeug mit der Fahrt in den Lake Mburo National Park, der bekannt ist für seine Artenvielfalt und seine zahlreichen Flusspferde.
Diese können mit etwas Glück bei einer Bootsfahrt auf dem Mburo Fluss beobachtet werden. Auf einer Pirschfahrt durch den Nationalpark werden sie mit Ugandas vielfältiger Tierwelt bekannt genacht.

Rwakobo Rock (VP)

3. Tag: Bwindi Impenetrabel National Park

Weiterfahrt in den Bwindi Impenetrable National Park. Neben vielen Tierarten leben hier mit ungefähr 340 Tieren die Hälfte der noch existierenden Berggorilla-Population. Die Buhoma Lodge liegt nur etwa 5 Minuten zu Fuß entfernt vom Startpunkt der Gorilla Trekking Touren und bietet spektakuläre, endlose Blicke in die Urwälder des Nationalparks.

Buhoma Lodge (VP)

4. Tag: Bwindi Gorilla Trekking

Heute erleben Sie das absolute „Highlight“ dieser Tour – die Begegnung mit den seltenen Berggorillas. Mit einem einheimischen Ranger geht es zu Fuß hinauf in den Regenwald. Mit etwas Glück entdecken Sie schon bald die ersten Berggorillas. Das Privileg, diesen beeindruckenden Geschöpfen gegenüberzustehen, kann man gar nicht in Worte fassen. Sogar der erfahrenste Safari-Experte wird durch den Anblick dieser imposanten Tiere sprachlos.

Buhoma Lodge (VP)

5. und 6. Tag: Queen Elizabeth National Park – Ishasha

Fahrt in die Savannen des Queen Elizabeth National Parks. Die Tage stehen ganz unter dem Zeichen Tierbeobachtungsfahrten.
Ishasha ist bekannt für seine Baumlöwen. Das exklusive Ishasha Wilderness Tented Camp liegt abgeschieden am Ufer des Ntungwe Flusses und ist ein idealer Rückzugsort für Reisende, die die wahre afrikanische Wildnis hautnah erleben wollen.

Ishasha Wilderness Tented Camp (VP)

7. und 8. Tag: Kibale Forest Nat. Park

Weiterfahrt in den Kibale Forest National Park, bekannt für seine überaus hohe Primatendichte. Zudem leben hier mehr als 300 Vogelarten und 140 verschiedene Schmetterlingsarten. Mit etwas Glück können Sie auch Waldelefanten in großen Herden beobachten. Die Primate Lodge ist ein idealer Ausgangspunkt, um den hier ansässigen 13 Spezies von Primaten auf die Spur zu gehen.

Primate Lodge (VP) (Kat. Luxury Safari Tent)

9. Tag: Murchison Falls National Park

Die Safari führt weiter in den Murchison Falls National Park. Die Murchison River Lodge befindet sich wunderschön gelegen am Flussufer des Nils.

Murchison River Lodge (VP)

10. Tag: Murchison Fälle

Am Morgen spannende Tierbeobachtungsfahrt. Der Park gilt als eines der tierreichsten Gebiete des Landes. Neben Löwen, Elefanten, Büffeln und Leoparden sieht man hier auch die seltene Rothschild-Giraffe und den Uganda-Kob. Nachmittags erkunden Sie auf einer Bootsfahrt die atemberaubenden Murchison Fälle, hier fällt der Nil 40 m tief in das Rift Valley hinab.

Murchison River Lodge (VP)

11. Tag: Nildelta

In einer wunderschönen, abwechslungsreichen Kulisse erkunden Sie nochmals auf dem Bootsweg die Wasserläufe rund um das Victoria-Nildelta. Am Nachmittag weitere Pirschfahrt durch den Park.

Murchison River Lodge (VP)

12. und 13. Tag: Ziwa Rhino Sanctuary

Weiterreise in das Ziwa Rhino Sanctuary wo Nashörner für die Auswilderung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet werden. Insgesamt 12 Breitmaulnashörner des Schutzgebietes können hier aus der Nähe beobachten werden. Ein Highlight bietet der Ausflug zur Quelle des Nils. Genießen Sie hier die einzigartige Ruhe, die der Nil ausstrahlt.

The Haven (VP)

14. Tag: Rückflug

Rückfahrt nach Entebbe und Abflug am späten Abend nach Amsterdam.

15. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft in Amsterdam am Morgen und Weiterflug nach Deutschland.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88